SVB Gesamtverein | Ehrungen langjährige Mitgliedschaft

Foto: Klaus Arweiler | Mitglieder vom SV Bütthard bei der Ehrungen Ihrer langjährigen Mitgliedschaft 
auf der Jahreshauptversammlung des Sportvereins.

Hinter Reihe (von links)
Andreas Zipf, Klaus Arweiler, Lothar Bachert, Richard Deppisch, Alois Seubert, Anton Grimm, Burkhard Kister, Georg Schwab, Thomas Hiller

Vordere Reihe
2. Vorstand Christine Beck, Andreas Kemmer, Martin Keidel, Bernd Zehnter, Andreas Eck, Vorstand Albin Kemmer

Bronzene Ehrennadel (25-jährige Mitgliedschaft)

  1. Sebastian Zedlitz
  2. Philipp Beck
  3. Benjamin Beck
  4. Johann Weber
  5. Martin Keidel
  6. Markus Deppisch
  7. Florian Endres
  8. Weber Simon Weber
  9. Michael Kuhn (Gaurettersheim)
  10. Andreas Kemmer

Silberne Ehrennadel (40-jährige Mitgliedschaft)

  1. Bernd Zehnter
  2. Andreas Zipf
  3. Stephan Zipf
  4. Klaus Arweiler
  5. Andreas Eck
  6. Christian Karl
  7. Hermann Endres
  8. Michael Kuhn

Goldene Ehrennadel (50-jährige Mitgliedschaft)

  1. Anton Grimm
  2. Alois Seubert
  3. Georg Schwab
  4. Lothar Bachert
  5. Edgar Gessner
  6. Thomas Hiller

Goldene Ehrennadel mit Kranz (60-jährige Mitgliedschaft)

  1. Peter Haaf
  2. Bruno Zehnder
  3. Willi Kemmer
  4. Richard Deppisch
  5. Burkhard Kister

Sonderehrung (75-jährige Mitgliedschaft / Gründungsmitglieder)

  1. Paul Hiller
  2. Karl Hiller

Fit bleiben und Gutes tun…

… das war die Idee einer kürzlich gehaltenen Fitnessstunde der Bodystyling-Trainerinnen des SVB, Sarah Kemmer und Kerstin Ott. Die beiden aktiven Fitnesscoaches bieten jede Woche ein Ganzkörpertraining für Mitglieder und Nichtmitglieder des Vereins an. Das Angebot ist für die Mitglieder des Sportvereins Bütthard kostenlos und spricht sportbegeisterte Damen jeder Altersklasse an.

Doch dieses Mal war es anders. Sie wollten etwas „bewegen“ mit ihrem Sport. Die beiden Coaches hatten die Idee, sich für die in Bütthard lebenden ukrainischen Frauen zu engagieren.  „Was kann ich tun, damit die Damen auch wirklich etwas davon haben“, fragte sich Kerstin Ott. Dann hatten sie folgende Idee: Sie riefen zu einer Sportstunde auf, bei der einmalig ein Kursbeitrag von 10 Euro verlangt wurde. Dieser Kursbeitrag sollte in voller Höhe den Frauen aus dem Kriegsgebiet zu Gute kommen. Die Frage war nur, wer kommt dieses Mal wirklich zur Sportstunde? Wird diese Aktion wirklich von den Bürger*innen Bütthards unterstützt? Gespannt warteten die beiden Trainerinnen auf Ihre Gäste und waren überwältigt, dass knapp 40 Damen und Herren an der Sportstunde teilnahmen. Mit einem bunten Programm aus Aerobic, Krafttraining und Yoga-Übungen brachten sie das Publikum zum Schwitzen. Zu Ihrer Freude nahmen auch zwei der ukrainischen Damen an der Fitnessstunde teil. Insgesamt wurden über 400 Euro zusammengetragen, die die beiden Trainierinnen im Anschluss an die sehr dankbaren Damen aus der Ukraine verteilten.

Vielen Dank für alle, die an dieser tollen Aktion teilgenommen haben. Sport verbindet, auch über sprachliche und kulturelle Grenzen hinaus und kann so auch einen sozialen Beitrag leisten.

Text und Bilder  

Dr. Kerstin Ott

Neuer Vereinsausrüster

Sport-Saller“ wird neuer Ausrüster für den SV Bütthard

Ab der Saison 2022 | 2023 wird der Sportartikelhersteller „Saller“ unser neuer Ausrüster für die einzelnen Mannschaften. 

Wir haben im Sportgeschäft in Weikersheim eine eigene Teamkollektion hinterlegt, so kann sich jeder die aktuellen Klamotten selbst kaufen und bedrucken lassen. 

Hierfür haben wir eigens neue Kundenkarten, die ihr euch als Mitglieder beim SV Bütthard, bei der Vorstandschaft ausliehen könnt. Und was das allerbeste hierbei ist: Auf euch warten dann nochmals besondere Konditionen (Mehr Infos bei der Vorstandschaft)

Also: Wer etwas sportliches benötigt, leiht sich eine Kundenkarte und dann gehts ab zum Saller. 

#SVBütthard #ausrüstervertrag #sportsaller @sport.saller 

SG Bütthard | Wittighausen | Zimmern II

SG Bütthard | Wittighausen | Zimmern II

Zu Beginn der neuen Runde 2022 | 2023 haben sich der SV Bütthard II mit der bereits bestehenden Spielgemeinschaft aus Wittighausen und Zimmern II zu einer neuen Spielgemeinschaft geformt. Die neue SG wird in Bayern in der B-Klasse 2 spielen und somit die meisten Spiele vor der 1. Herrenmannschaft des SV Bütthard bestreiten.  Die Heimspiele werden jeweils abwechselnd in Bütthard, Wittighausen und Zimmern stattfinden.

Alle Vorstände der drei Vereine freuen sich sehr über diese SG und hoffen auf eine gute Runde mit vielen Punkten, Zuschauern und natürlich auch auf viele gemeinsame schöne Momente. 

Das erste Testspiel findet bereits am Wochenende, während des Festes in Bütthard statt. 

Datum: 02.07.2022

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Gegner: SV Sonderhofen II

und gleich danach Live on Stage: The Jets 

#SGBüWiZiII #Spielgemeinschaft #SGWiZi #SVBütthard #BKlasse2 #Mannschaft2 #zusammenschluss #blauundweißeinlebenlang 

Nach oben scrollen