SV Bütthard 1947 e. V.

Helau

Herrenmannschaften

Den aktuellen Trainingsplan für die Wintervorbereitung gibt es hier zum download:

Trainingsplan Wintervorbereitung Herren

Männergymnastik

Wer körperlich fit bleiben möchte kann bei uns durch regelmäßiges Training mit „Hanteln & Co.“  sowie viel Spaß in der Gruppe etwas für sich und seinen Körper tun.

mehr Infos hier . . .

U19 A-Jugend

Die U 19 der (SG) SV Bütthard bedankt sich bei Rainer Nusser für die hervorragend organisierte Weihnachtsfeier und sein gesamtes Engagement in diesem Jahr.
Außerdem ein Herzliches Dankeschön auch an Michael Hynek für die geleistete Unterstützung.

Für das Jahr 2017 wünschen wir Euch allen Gesundheit, Glück und hoffen auf
reichlich Unterstützung bei den anstehenden Aufgaben.

DANKE!!!

Weihnachts- und Neujahrswünsche

Jahresrückblick 2016

bildschirmfoto-2016-12-13-um-13-51-13 bildschirmfoto-2016-12-13-um-13-51-29

 

Spielabsage

bildschirmfoto-2016-11-18-um-12-22-57

Quelle: www.anpfiff.info

Kesselfleischessen

bildschirmfoto-2016-11-14-um-19-33-31

Das Kesselfleisch wird vor Ort gekocht und in Schüsseln auf den

Tischen heiß serviert.

Außerdem haben wir Bratwürste mit Kraut

Dazu gibt es Disteläuser Biere, Schoppen, Apfelmost und andere

Getränke!

Auf Euer Kommen und einen gemeinsamen schönen Abend freuen

wir uns schon heute.

Die Abteilungsleitung

U19 BFV-Pokal Halbfinale

bildschirmfoto-2016-11-09-um-19-34-09

Über reichliche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen!

U19 A-Jugend: Spielberichte

(SG) SV Kürnach – (SG) SV Bütthard          1:3 (1:2)

 

Auswärtsspiel am 07.10.16 in Kürnach endete mit einem 3:1 Sieg für Bütthard

Das Spiel war von Anfang an wie erwartet umkämpft, aber trotzdem fair. Unsere Mannschaft brauchte exakt 9 Minuten bevor Jonathan Rauh das Führungstor erzielte. Das verdiente und bisher einzige Gegentor dieser Runde ist in der 18 Minute gefallen. Kurz vor der Pause erzielte Jonathan den zweiten Treffer für unsere Mannschaft. Bis dahin konnten wir unser gewohntes Spiel nicht zeigen.

In der Halbzeit versuchte unser Coach die Mannschaft mit deutlichen Worten wach zu rütteln. Wobei dies noch einige Minuten brauchte. Direkt nach der Halbzeit kam Kürnach stark auf und hat zwei, drei gefährliche Schüsse bzw. Situationen, die jedoch von Frank Hiller entschärft werden konnten. Danach konnte unser Team das Spiel wieder offen gestalten.

Das Spiel war weiterhin stark umkämpft und letztendlich konnten wir erst in der 85 Minute nach dem dritten Tor von Rauh sicher sein, dass wir den Sieg mit nach Hause nehmen, da auf beiden Seiten noch Chancen für ein Tor da waren.

Unsere Stärke in Kampf, Taktik und Disziplin konnten wir am heutigen Tage nicht immer umsetzen. Aber alles in allem war der Sieg verdient.

Statistik: Hiller, Grimm, Brems, Erhardt, Endres, Hümpfner, Pregitzer, Steinmetz, Rauh, Trutschel, Schwab, Grieb, Davis, Hässner, Hofmann, Miller

 

U19 BFV- Pokal, Runde 3

 

(SG) SV Bütthard – JFG Kreis Würzburg Südwest                                  6:0 (3.0)

 

6:0 Sieg am 12.10.16 im Pokal 3. Runde gegen JFG Kreis Würzburg Südwest

Die Mannschaft war von der ersten Minute an voll konzentriert und kampfstark auf dem Platz. Deshalb konnte unser Gegner aus der BOL durch schnelle Tore von Steinmetz und zweimal Till Trutschel innerhalb der ersten 25 Minuten schnell aus dem Konzept gebracht werden. Die Umsetzung der vorher besprochenen Taktik und starke Teamleistung war in dieser Zeit gut zu erkennen. Danach war es ein offener Schlagabtausch auf Augenhöhe. Die zweite Halbzeit begann mit zwei starken Aktionen von unserem Keeper, Frank Hiller konnte zwei gefährliche Torschüsse abwehren, wodurch unsere Mannschaft wieder wachgerüttelt wurde. Unsere starke Abwehr und Mittelfeldspieler fanden oft die passenden Antworten auf die Aktionen unserer Gegner. Gleichzeitig haben wir einige gefährliche Situationen vor dem gegnerischen Tor kreieren können, die durch Keeper der Gegner entschärft werden konnten. Sicherlich hat er eine noch höhere Niederlage verhindert. Durch weitere Tore von Jonathan Rauh konnten wir letztendlich den nie gefährdeten Sieg einfahren.

Durch die mannschaftliche Geschlossenheit, Umsetzung der Taktik und sehr gute Vorbereitung im Training und Kabine, konnten die zahlreichen Zuschauer sehen, zu was unsere Jungs fähig sind.

Statistik: Hiller, Mark, Hässner, Erhard, Endres, Karl, Pregitzer, Steinmetz, Rauh, Trutschel, Davis, Grimm, Hofmann, Schwab, Miller, Brems, Hümpfner